Ende unseres Doppel Matchplay

0
944

Heute hat unser diesjähriges Doppel Matchplay bereits in der zweiten Runde ein jähes Ende gefunden. Bei  sehr durchwachsenem Wetter, immer begleitet von Gewitter und nahezu ständigem Regen, mussten wir uns nach 19 Löchern geschlagen geben. Wieder hatten wir eine Gegnerpaarung, die 7 Löcher vor hatten und sehr passables Golf gespielt haben. Von unserem Spiel konnten wir das leider nicht immer sagen. Einige unnötige Fehler zu viel und schon war es passiert.

Wahrscheinlich war das Wetter schuld. Unterbrochen von einem heftigen Gewitter, welches wir in einer Schutzhütte verbracht haben, waren wir zeitweise mehr damit beschäftigt die Regenklamotten an oder aus zu ziehen. Trotzdem hat es viel Spaß gemacht und obwohl ich nur jeden zweiten Schlag spielen konnte, habe ich durchaus ein gutes Schwunggefühl gehabt. Ein Vorteil hat das Ausscheiden vielleicht noch. Jetzt kann ich mich auf mein persönliches Handicap konzentrieren und endlich mal wieder eine entsprechende Verbesserung in Angriff nehmen. Bereits beim morgigen Monatsbecher wird sich zeigen, wie gut mein Golf jetzt tatsächlich ist. Ich hoffe, ich kann dann endlich von einer Handicapänderung in die richtige Richtung berichten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here